Junge Freunde   |   erleben

StadtSehen: »Mit blauen Strümpfen unterwegs: Der Stuttgarter Süden von oben«

Wir gehen gemeinsam auf Entdeckungsreise durch unsere Stadt. Diesmal: Der Blaustrümpflerweg

In der Veranstaltungsreihe »StadtSehen« gehen wir auf einen gemeinsamen Entdeckungsspaziergang durch unsere Stadt. Lerne zusammen mit der Architekturhistorikerin und Jungen Freundin Eileen Purnama die einzelnen Stadtbezirke Stuttgarts besser kennen! Gebautes umgibt uns immer und überall und darf nicht nur gefallen, sondern muss auch funktionieren. Wie die Menschen zu verschiedenen Zeiten damit umgegangen sind und was das über ihre Lebensrealitäten aussagt werden wir zusammen erfahren.

Im Sommer ziehen wir die Wanderschuhe an und erkunden den Stuttgarter Süden mit daran angrenzenden Stadtteilen auf dem Blaustrümpflerweg. Dieser bekannte Wanderweg führt innerhalb der Stadtgrenzen Stuttgarts vom pulsierenden Marienplatz über städtische Parkanlagen zu beeindruckenden Aussichtspunkten und teilweise noch ursprünglicher Natur. Die Architektur können wir uns dabei von oben anschauen und uns nicht nur einzelne Gebäude, sondern ganze Straßenzüge und deren Zusammenhänge erschließen. Doch auch auf dem Weg begegnet uns spannendes Gebautes, was uns mehr über die Geschichte Stuttgarts erzählt und nicht zuletzt legen wir einzelne Abschnitte der Strecke auf teils historischen Schienen zurück.

Achtung: Das StadtSehen am 14. Juli ist ausführlicher als die bisherigen Veranstaltungen in dieser Reihe. Wir beginnen bereits um 13 Uhr. Die 7,5km und 310 Höhenmeter der Strecke werden wir in etwa 3h zurücklegen, das Tempo wird aber der Kondition der Gruppe angepasst. Kommt bitte mit passendem Schuhwerk und Kleidung, Sonnenschutz, etwas zu Trinken und einem Snack. Die Strecke ist nicht an allen Stellen barrierefrei. Ein späterer Ein- oder früherer Ausstieg ist nach Absprache möglich.

  • Termin
    Sonntag, 14. Juli 2024, 13.00 Uhr

  • Treffpunkt
    Marienplatz, an der Haltestelle der Zahnradbahn

  • Kosten
    Mitglieder frei, Gäste 5 Euro

Blick über Heslach